Bericht: Lady-Weekend 15.-17. Februar 2019

Zum fünfjährigen Jubiläum des legendären Lady-Ski-Weekend fuhren die Teilnehmerinnen des Friedrichsfelder Ski-Clubs wieder nach Warth-Schröcken. Mit im Gepäck: 26 feierfreudige Ladies zwischen 18 und … Jahren. Roger und Tobi, die beiden männlichen Betreuer, freuen sich das ganze Jahr auf diese Ausfahrt.

Pünktlich um 15.03 Uhr startete die Gruppe mit dem sensationellen Busfahrer Karzan Richtung Süden. Unmittelbar nach dem Einstieg verfielen alle in fassungslose Feierlaune. Gegen 16 Uhr gab es einen kurzen Stopp bei Karlsbad, wo die Gruppe vollständig wurde. Trotz einzelner kurzer Staus erreichten alle sicher und bestgelaunt den Stockacher Hof in Warth, wo man den Abend gemütlich an der Bar ausklingen ließ.

Am nächsten Morgen starteten die Ladies mit einem gemeinsamen „Guten Morgen Sonnenschein“ im Bus, der sie dank reserviertem VIP-Parkplatz direkt an die Piste fuhr. Alle erlebten einen fantastischen, sonnendurchfluteten Skitag, mit Apfel-, Topfen- und sonstigem Strudel. Mit dem ein oder anderen Willi Willi Willi (go go go!) starteten die Skiläufer direkt von der Piste auf die „Piste“ – im benachbarten Schirm verbrachten alle in ausgelassener Feierlaune noch sensationelle Stunden. Mit dem Après-Ski-Charter wurde die Gruppe direkt zum Abendessen ins Hotel gefahren, wo die verbrauchten Reserven wieder aufgefüllt werden konnten.

Auch am Sonntag erwartete die Gruppe bestes Sonnenwetter bei drei Meter Schnee. In Klein- und Großgruppen hatten die Ladies und ihre Betreuer zwei entspannte oder pow(d)ervolle Tage im Schnee. Auf der fast staulosen Rückfahrt im Bus wurden die mitgebrachten Köstlichkeiten verzehrt. Alle feierten ausgelassen und freuen sich jetzt schon wieder auf die Fahrt im nächsten Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.